20.05.2019

Ergebnis unserer Mairadtour durch Rielasingen-Worblingen

Dagmar Eisenhart, Monika de Sombre, Jana Akyildiz, Martin Scheunemann, Uwe Rump, Beate Greif-Gebhardt

In der neu sanierten Hardstraße hat man von den Fehlern in der Ramsenerstraße gelernt und eine Trennung von Geh- und Radweg vorgenommen. Gefahrenpunkte stellen v.a. die Kreisel und die Hauptstraße mit dem z.T. fehlenden Radweg und den parkenden Autos am Fahrbahnrand dar, aber auch die Verengung an der Querungshilfe in der Singener Straße von Singen kommend kurz vor der Hauptkreuzung. Insgesamt muss das Radwegenetz innerorts ausgebaut werden, um Radfahrern mehr Sicherheit zu geben. Außerorts wäre ein Radweg von Arlen zum Zoll wichtig, ebenso von der Hauptstraße bzw. Gottmadinger Straße zum Buchhaldehof. Ausgangs Worblingen fehlt ein Hinweisschild von der Riedernstraße geradeaus über einen schönen Weg abseits der Straße nach Bohlingen.

Kategorien:Ortsverband
URL:http://gruene-rielasingen-worblingen.de/aktuelles/news-detail/article/ergebnis_unserer_mairadtour_durch_rielasingen_worblingen-1/